BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arbeitgeberverband Oldenburg e.V//www.agv-oldenburg.de//DE X-PUBLISHED-TTL:P1W BEGIN:VEVENT UID:4639-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191108T093000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191108T130000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Hotel \"HansenS Haus am Meer\"\, Auf dem Hohen Ufer 25\, 26160 Bad Zwischenahn SUMMARY:Vortrags- und Informationsveranstaltung CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Immer wieder erfahren wir aus den Medien\, dass Unternehmen unt erschiedlicher Branchen und Grö\;ß\;enordnungen Cyberangriffen au sgesetzt sind. Hierbei kann das wirtschaftliche und technische Know-how ei nes Unternehmens ebenso das Spionageziel sein\, wie das Abgreifen sensible r persö\;nlicher Daten.\n\nBei unserem nä\;chsten Personalleiter-S eminar\n\nam Freitag\, 08. November 2019\, 09.30 Uhr bis 13.00 Uhr\,\nim H otel "\;HansenS Haus am Meer"\;\,\nAuf dem Hohen Ufer 25\, 26160 B ad Zwischenahn\n\nmö\;chten wir Ihnen dieses hochaktuelle Thema nä \;herbringen und haben daher Herrn Dipl.-Ing. (FH) Jö\;rg Peine-Paulse n vom Verfassungsschutz Niedersachsen gebeten\, uns zu dem Thema\n\n"\ ;Angriffe im Cyberraum &ndash\; so schü\;tzen Sie Ihr Unternehmens-Kno w-how und Ihre Daten"\;\n\nzu informieren. Herr Peine-Paulsen ist ein ausgewiesener und anerkannter Experte zum Thema Wirtschaftsschutz in den U nternehmen. Er ist seit vielen Jahren im Bereich Informationssicherheit t& auml\;tig und arbeitet im Niedersä\;chsischen Ministerium fü\;r In neres und Sport in der Verfassungsschutzbehö\;rde. Dort ist er im Bere ich Wirtschaftsschutz tä\;tig. Uns erwartet ein sicherlich praxisnaher und interessanter Vortrag.\n\nDas anschließ\;ende Referat zum Thema\ n\n"\;Verdachtskü\;ndigung und Tatkü\;ndigung"\;\n\nwird v on Frau Rechtsanwä\;ltin Ruth Wreesmann\, Assessorin beim Arbeitgeberv erband Oldenburg\, gehalten. Wie wir aus unserer tä\;glichen Beratungs praxis wissen\, gibt es in der betrieblichen Praxis nach wie vor zahlreich e Unsicherheiten und Fragen\, die wir gemeinsam mit Ihnen klä\;ren m&o uml\;chten.\n\nAbschließ\;end wird Herr Syndikusrechtsanwalt Horst-Pe ter Brenneke\, Geschä\;ftsfü\;hrer beim Arbeitgeberverband Oldenbu rg\, Sie mit\n\n"\;Aktuellen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsp rechung"\;\n\nvertraut machen.\n\nSelbstverstä\;ndlich bleibt vor und wä\;hrend der Veranstaltung hinreichend Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und den Teilnehmern.\n\nWir freuen uns\, Sie zu dieser kostenfreien Veranstaltung in Bad Zwischenahn begrü\;ß\;en zu d& uuml\;rfen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 30.10.2019.\n DTSTAMP:20191018T231616Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:4960-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191111T160000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191111T190000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Arbeitgeberverband Oldenburg\, Bahnhofstraße 14\, 26122 Oldenburg SUMMARY:Achtsamkeit CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Save the date! Weitere Informationen folgen rechtzeitig.\n\nInf ormation:\nIrina Bö\;rchers\nTelefon: 0441 21027-12\nE-Mail: irina.boe rchers@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20191018T231616Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:5286-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191029T163000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191029T200000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Weser-Ems-Halle Oldenburg\, Europaplatz 12\, 26123 Oldenburg SUMMARY:Fachkräftemangel perspektivisch begegnen: Unternehmenskultur\, Fü hrung\, Personalentwicklung und Qualifizierung als präventive Instrumente und Strategien CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Fachkrä\;fte sind in vielen Unternehmen mittlerweile ein kn appes Gut geworden. Wie hä\;lt man sie\, wie gewinnt man sie? Sicher i st\, dass es fü\;r Unternehmen keine Allgemeinrezepte gibt\, sie m&uum l\;ssen individuelle Lö\;sungen entwickeln und dem Fachkrä\;fteman gel innovativ begegnen. Qualifizieren fü\;r den digitalen Wandel\, mod erne Arbeitsformen und flexible\nArbeitszeitmodelle\, attraktive Weiterbil dungsmö\;glichkeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind nur einige der Instrumente\, die Betriebe anwenden kö\;nnen\, um sich im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter zu behaupten.\n\nVeranstaltungs ablauf\n\nab 16.30 Uhr\nEintreffen der Teilnehmer und Begrü\;ß\;u ngskaffee\n\n17.00 Uhr\nBegrü\;ß\;ung\nJü\;rgen Lehmann\nHaup tgeschä\;ftsfü\;hrer des Arbeitgeberverband Oldenburg e.V.\nTobias Lohmann\nSprecher der Geschä\;ftsfü\;hrung der Bildungswerk der N iedersä\;chsischen Wirtschaft gemeinnü\;tzige GmbH\n\n17.15 Uhr\nI mpulsvortrag\nJetzt handeln: Strategien zur Fachkrä\;ftesicherung &nda sh\; Was Betriebe heute fü\;r morgen wissen mü\;ssen\nProf. Dr. Ju tta Rump\nDirektorin des Instituts fü\;r Beschä\;ftigung und Emplo yability IBE\, Ludwigshafen\n\n18.00 Uhr\nÜ\;berleitung zu den Foren\n Forum 1: Dem Fachkrä\;ftemangel innovativ begegnen\nForum 2: Neue Arbe itszeitmodelle\nForum 3: Qualifizieren fü\;r den digitalen Wandel\n\n1 9.15 Uhr\nVorstellung der Ergebnisse aus den Foren\n\n19.45 Uhr Schlusswor t\nJü\;rgen Lehmann\nHauptgeschä\;ftsfü\;hrer des Arbeitgeberv erband Oldenburg e.V.\nTobias Lohmann\nSprecher der Geschä\;ftsfü\ ;hrung der Bildungswerk der Niedersä\;chsischen Wirtschaft gemeinn&uum l\;tzige GmbH\n\nanschl. Ausklang der Veranstaltung bei einem Imbiss\n&nbs p\;\n DTSTAMP:20191018T231616Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:5290-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191106T170000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191106T193000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG\, Theodor-Heuss-Straße 96 \, 49377 Vechta SUMMARY:Besuch bei der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG\, Vechta CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Save the date! Weitere Informationen folgen rechtzeitig.\n\nInf ormation:\nIrina Bö\;rchers\nTelefon: 0441 21027-12\nE-Mail: irina.boe rchers@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20191018T231616Z END:VEVENT END:VCALENDAR