BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arbeitgeberverband Oldenburg e.V//www.agv-oldenburg.de//DE X-PUBLISHED-TTL:P1W BEGIN:VEVENT UID:4637-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190923T150000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190923T170000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Arbeitgeberverband Oldenburg\, Bahnhofstraße 14\, 26122 Oldenburg SUMMARY:Informationsveranstaltung CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Weitere Informationen folgen in Kü\;rze.\n DTSTAMP:20190823T215509Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:4960-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191111T160000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191111T190000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Arbeitgeberverband Oldenburg\, Bahnhofstraße 14\, 26122 Oldenburg SUMMARY:Achtsamkeit CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Save the date! Weitere Informationen folgen rechtzeitig.\n\nInf ormation:\nIrina Bö\;rchers\nTelefon: 0441 21027-12\nE-Mail: irina.boe rchers@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190823T215509Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:5286-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191029T163000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191029T200000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Weser-Ems-Halle Oldenburg\, Europaplatz 12\, 26123 Oldenburg SUMMARY:Fachkräftemangel perspektivisch begegnen: Unternehmenskultur\, Fü hrung\, Personalentwicklung und Qualifizierung als präventive Instrumente und Strategien CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Save the date! Weitere Informationen folgen rechtzeitig.\n DTSTAMP:20190823T215509Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:5290-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20191106T170000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20191106T193000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG\, Theodor-Heuss-Straße 96 \, 49377 Vechta SUMMARY:Besuch bei der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG\, Vechta CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Save the date! Weitere Informationen folgen rechtzeitig.\n\nInf ormation:\nIrina Bö\;rchers\nTelefon: 0441 21027-12\nE-Mail: irina.boe rchers@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190823T215509Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:6027-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190920T093000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190920T130000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Patentkrug Oldenburg\, Wilhelmshavener Heerstraße 359\, 26125 Old enburg SUMMARY:Best Practice: Telearbeit und mobiles Arbeiten CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Smartphones und mobile Technologien sind aus unserem Alltag nic ht mehr wegzudenken. Die Mö\;glichkeiten\, ortsunabhä\;ngig von zu Hause aus oder von unterwegs zu arbeiten\, sind vielfä\;ltig und oft ein Werbeelement gegenü\;ber begehrten Fachkrä\;ften.\n\nMit der N ovellierung der Arbeitsstä\;ttenverordnung (ArbStä\;ttV) wurde der Begriff der Telearbeit gesetzlich definiert: "\;Telearbeitsplä\;t ze sind vom Arbeitgeber fest eingerichtete Bildschirmarbeitsplä\;tze i m Privatbereich der Beschä\;ftigten\, fü\;r die der Arbeitgeber ei ne mit den Beschä\;ftigten vereinbarte wö\;chentliche Arbeitszeit und die Dauer der Einrichtung festgelegt hat"\; (§\; 2 Abs. 7 ArbS tä\;ttV). Im Gegensatz dazu ist mobiles Arbeiten\, das weder an das B& uuml\;ro noch den hä\;uslichen Arbeitsplatz gebunden ist\, bisher nich t gesetzlich definiert. Verschiedene arbeitsrechtliche Gestaltungsmö\; glichkeiten mü\;ssen den unterschiedlichen praktischen Bedü\;rfnis sen Rechnung tragen.\n\nWelche Rolle spielen Telearbeit und mobiles Arbeit en in der Arbeitswelt heute und in der Zukunft? Und wie gestalten wir dies e Arbeitsformen? Diese Fragen mö\;chten wir mit Ihnen erö\;rtern u nd laden Sie in Fortsetzung unserer Best Practice-Reihe herzlich ein zu un serer Veranstaltung\n\nBest Practice: Telearbeit und mobiles Arbeiten\n\na m\n\nFreitag\, 20. September 2019\, 9.30 bis ca. 13.00 Uhr\,\nim Patentkru g Oldenburg\,\nWilhelmshavener Heerstraß\;e 359\, 26125 Oldenburg\,\n Telefon: 0441 480600-0\n\nFolgender Veranstaltungsablauf ist geplant:\n\n9 .30 Uhr \; \; \; \; \; \; \; \; \;&nbs p\; \; \; \; \; \; \; \; \; \; \;& nbsp\; \; \; \; \;\nEinladung zu einem Frü\;hstü\; cksimbiss\n\n10.00 Uhr\nBegrü\;ß\;ung und Impulsvorträ\;ge\n\ nImpulsvortrag: "\;Telearbeit vs. mobiles Arbeiten: Einordnung und Her ausforderungen fü\;r die Gefä\;hrdungsbeurteilung"\;\nDr. Dirk Mackau\, Arbeitswissenschaftler bei NORDMETALL Verband der Metall- und El ektroindustrie e.V.\, Hamburg\n\nAusblick: "\;Arbeitsrechtliche Gestal tungsmö\;glichkeiten"\;\nRechtsanwä\;ltin Verena Albrecht\, Ve rbandsjuristin beim Arbeitgeberverband Oldenburg e.V.\, Oldenburg\n\n11.00 Uhr\nGruppenarbeit\n\nFolgende Themen werden in allen Gruppen behandelt:\ n\n\nDefinition und Abgrenzung Telearbeit/Mobiles Arbeiten\nRolle von Tele arbeit und mobilem Arbeiten in der (zukü\;nftigen) Arbeitswelt\nUmgang mit beiden Arbeitsformen und Gefä\;hrdungsbeurteilung\n\n\n\n12.15 Uh r\nVorstellung der Ergebnisse aus den Gruppen\n\nca. 13.00 Uhr\nEnde der V eranstaltung\n\nWir bitten um Ihre verbindliche Anmeldung bis spä\;tes tens 11.09.2019.\n\nSollten Sie trotz erfolgter Anmeldung kurzfristig verh indert sein\, bitten wir um Nachricht an Claudia Opatrzek\, Tel.: 0441 210 27-71 oder per E-Mail: claudia.opatrzek@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190823T215509Z END:VEVENT END:VCALENDAR