BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arbeitgeberverband Oldenburg e.V//www.agv-oldenburg.de//DE X-PUBLISHED-TTL:P1W BEGIN:VEVENT UID:286-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190619T180000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190619T210000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Hotel Wöbken Hundsmühler Krug\, Oldenburg\, Hundsmühler Str. 25 5\, 26131 Oldenburg (Oldenburg) SUMMARY:Entwicklung der tarifvertraglichen Arbeitsbedingungen CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Unser kommender Personalleiter-Stammtisch am\n\nMittwoch\, 19. Juni 2019\, 18.00 Uhr\,\nim Hotel Wö\;bken\, Hundsmü\;hler Krug\,\ nHundsmü\;hler Str. 255\, 26131 Oldenburg\,\n\nwird ü\;ber das The ma\n\n"\;Entwicklung der tarifvertraglichen Arbeitsbedingungen"\;\ n\ninformieren.\n\nZwar nimmt die unmittelbare Tarifbindung der Unternehme n als auch der Beschä\;ftigten tendenziell weiter ab\, gleichwohl blei ben die Tarifabschlü\;sse wichtige "\;Leuchttü\;rme"\; f&u uml\;r die Entwicklung der materiellen Arbeitsbedingungen auch fü\;r & quot\;an sich"\; tariffreie Unternehmen. Dr. Karsten Tech\, stellvertr etender Hauptgeschä\;ftsfü\;hrer des Arbeitgeberverbandes Oldenbur g\, wird darstellen\, welche Tarifabschlü\;sse es in den vergangenen M onaten gegeben hat und wie insbesondere deren Inhalte aussehen. Hieraus la ssen sich &ndash\; gerade auch wegen der Laufzeit einiger Tarifverträ\ ;ge &ndash\; auch Tendenzen fü\;r die Entwicklung der Arbeitskosten ab leiten.\n\nWie immer\, wird sich hinreichend Gelegenheit fü\;r Fragen und Diskussionen ergeben.\n\nDas gemeinsame Abendessen wird den Abend wie immer abrunden.\n\nWir freuen uns ü\;ber Ihr zahlreiches Erscheinen.\n \nInformation:\nIngrif Hellwig\nTelefon: 0441 21027-61\nE-Mail: ingrid.hel lwig@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190523T230811Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:4638-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190607T093000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190607T130000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Hotel \"HansenS Haus am Meer\"\, Auf dem Hohen Ufer 25\, 26160 Bad Zwischenahn SUMMARY:Vortrags- und Informationsveranstaltung CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Der Arbeitsmarktreport fü\;r den Monat April 2019 hat es er neut belegt: Deutschland\, aber auch unsere Region im Nordwesten weist ein e gute Beschä\;ftigungssituation auf. Nicht nur Fachkrä\;fte werde n dringend gesucht. Es liegt daher im wohlverstandenen Interesse der Unter nehmen\, bei der Personalsuche auch Personengruppen zu berü\;cksichtig en\, die bislang nicht unbedingt im Fokus gestanden haben. Hier setzen die Themen "\;Qualifizierungschancengesetz"\; und "\;Grundbildung der Beschä\;ftigten"\; an.\n\nBei unserem nä\;chsten Personal leiter-Seminar wird daher zunä\;chst Herr Matthias Jantos\, Qualifizie rungsberater der Agentur fü\;r Arbeit Oldenburg-Wilhelmshaven\, einen\ n\n"\;Ü\;berblick ü\;ber die Inhalte des Qualifizierungschance ngesetzes und die Fö\;rdermö\;glichkeiten fü\;r die Arbeitgebe r bei Weiterbildung ihrer Beschä\;ftigten"\;\n\ngeben.\n\nIm Ansch luss hieran hä\;lt Frau Katja Oehl-Wernz vom Bildungswerk der Nieders& auml\;chsischen Wirtschaft (BNW) ein Referat insbesondere zu Mö\;glich keiten der\n\n"\;Grundbildung im Betrieb"\;.\n\nDas BNW hat bereit s zahlreiche Schulungsveranstaltungen zu diesem Thema in Unternehmen versc hiedener Grö\;ß\;enordnungen erfolgreich durchgefü\;hrt. Frau Oehl-Wernz wird hiervon praxisnah berichten.\n\nDas anschließ\;ende Referat zum Thema\n\n"\;Gleiches gleich behandeln\, Ungleiches ungleic h"\;\n\nwird von Herrn Rechtsanwalt Christoph Schmedding\, Assessor be im Arbeitgeberverband Oldenburg\, gehalten. Er wird unter Berü\;cksich tigung der aktuellen Rechtsprechung einen Ü\;berblick zur Gleichbehand lung im Arbeitsrecht geben.\n\nAbschließ\;end wird Herr Rechtsanwalt Dr. Karsten Tech ein kurzes\n\n"\;Update Arbeitsrecht"\;\n\nvorste llen und hierbei aktuelle Trends in Gesetzgebung und Rechtsprechung aufzei gen.\n\nSelbstverstä\;ndlich bleibt vor und wä\;hrend der Veransta ltung hinreichend Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und den Te ilnehmern.\n\nWir freuen uns\, Sie zu dieser kostenfreien Veranstaltung in Bad Zwischenahn begrü\;ß\;en zu dü\;rfen und bitten um Ihre Anmeldung bis zum 31.05.2019.\n\n\nInformation\nIngrid Hellwig\nTelefon: 0 441 21027-61\nE-Mail: ingrid.hellwig@agv-oldenburg.de \n DTSTAMP:20190523T230811Z END:VEVENT BEGIN:VEVENT UID:4960-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190627T160000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190627T190000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Arbeitgeberverband Oldenburg\, Bahnhofstraße 14\, 26122 Oldenburg SUMMARY:Teilnetzwerk BEM CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) nach §\; 167 A bs. 2 SGB IX ist seit Jahren ein fester Bestandteil in Unternehmen. Gut &u uml\;ber das eigene BEM im Unternehmen zu informieren\, kann zu einer hohe n Annahmebereitschaft bei Mitarbeitenden und damit zu einem erfolgreichen BEM-Prozess beitragen.\n\nAber wie kann eine gute betriebsinterne Ö\;f fentlichkeitsarbeit aussehen: Wie werden Mitarbeiter grundlegend\, aber au ch kontinuierlich ü\;ber das eigene BEM informiert? Wie sind Informati onskanä\;le mitarbeiterorientiert zu gestalten? Welche Inhalte sollten vermittelt werden\, um BEM erfolgreich durchzufü\;hren? Welche Erfahr ungen machen andere Betriebe?\n\nMit dem 1. Treffen des Teilnetzwerkes BEM mö\;chten wir Ihrem Wunsch aus der letzten Netzwerkveranstaltung &quo t\;Gesunde Mitarbeiter &ndash\; Erfolgreiche Betriebe"\; nachkommen\, gemeinsam die eigenen BEM-Medien zu analysieren. Hierzu laden wir Sie ein\ , Ihre Medien (wie Flyer\, Aushä\;nge\, Plakate\, o.ä\;.) zur Vera nstaltung mitzubringen. Optional kö\;nnen Sie uns diese auch vorab zuk ommen lassen\, um sie fü\;r den Austausch zu vervielfä\;ltigen.\n\ nFü\;r das Treffen ist folgender Ablauf geplant:\n\n16.00 Uhr\nBegr&uu ml\;ß\;ung und Einfü\;hrung\n\n16.15 Uhr\nPep-Talk mit Freya R&ou ml\;hrß\;en und Jü\;rgen Wargin\nBEM-Beauftragte der Rü\;genw alder Mü\;hle Carl Mü\;ller GmbH &\; Co. KG\, Bad Zwischenahn\n \n16.45 Uhr\nErfahrungsaustausch: Informationskanä\;le im Betriebliche n Eingliede-rungsmanagement mitarbeiterorientiert gestalten\n\n18.40 Uhr\n Plenum\n\nca. 19.15 Uhr\nvoraussichtliches Ende der Veranstaltung\n\nWir f reuen uns auf Ihre Anmeldung spä\;testens bis zum 20. Juni 2019.\n\nFa lls Sie uns Ihre BEM-Medien vorab mailen mö\;chten\, verwenden Sie bit te folgende Adresse: ilka.holtermann@nds.aok.de . Vielen Dank.\n\nInformat ion:\nIrina Bö\;rchers\nTelefon: 0441 21027-12\nE-Mail: irina.boercher s@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190523T230811Z END:VEVENT END:VCALENDAR