BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arbeitgeberverband Oldenburg e.V//www.agv-oldenburg.de//DE X-PUBLISHED-TTL:P1W BEGIN:VEVENT UID:286-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190320T180000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190320T210000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Hotel Wöbken Hundsmühler Krug\, Oldenburg\, Hundsmühler Str. 25 5\, 26131 Oldenburg (Oldenburg) SUMMARY:Kuriose Urteile im Arbeitsrecht CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Die deutschen Arbeitsgerichte sind bestens beschä\;ftigt mi t unzä\;hligen Streitigkeiten zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern - dabei haben die Richter auch ü\;ber die skurrilsten Situationen zu e ntscheiden\, wo man sich oft verwundert die Augen reibt: sei es\, die &quo t\;Entgeltfortzahlung bei Selbstverletzung"\; oder "\;wenn einen d ie Chefin nicht riechen kann"\;.\n\nManchmal sind es aber auch die Aus fü\;hrungen der Gerichte\, die auf den ersten Blick nicht ganz nachvol lziehbar sind.\n\nAuf unserem kommenden Personalleiter-Stammtisch am\n\nMi ttwoch\, 20. Mä\;rz 2019 um 18.00 Uhr\,\nim Hotel Wö\;bken\, Hunds mü\;hler Krug\,\nHundsmü\;hler Str. 255\, 26131 Oldenburg\,\n\nm&o uml\;chte Frau Assessorin Anja Vollbrecht eine kleine Auswahl zum Thema\n\ n"\;Kuriose Urteile im Arbeitsrecht"\;\n\nvorstellen\, aber auch & uuml\;ber die Ernsthaftigkeit dieser Entscheidungen informieren und erl&au ml\;utern\, welche Auswirkungen diese auf die betriebliche Personalarbeit haben.\n\nNach dem sicherlich interessanten Kurzvortrag besteht hinreichen d Gelegenheit zur Diskussion und zur Fragestellung.\n\nDas gemeinsame Aben dessen wird den Abend wie immer abrunden.\n\n\nWir freuen uns auf Ihr zahl reiches Erscheinen und bitten um Anmeldung.\n\nInformation:\nIngrif Hellwi g\nTelefon: 0441 21027-61\nE-Mail: ingrid.hellwig@agv-oldenburg.de\n DTSTAMP:20190325T171448Z END:VEVENT END:VCALENDAR