BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Arbeitgeberverband Oldenburg e.V//www.agv-oldenburg.de//DE X-PUBLISHED-TTL:P1W BEGIN:VEVENT UID:286-termin-1@agv-oldenburg.de DTSTART:20190116T180000 SEQUENCE:0 TRANSP:OPAQUE DTEND:20190116T210000 URL:http://www.agv-oldenburg.de LOCATION:Hotel Wöbken Hundsmühler Krug\, Oldenburg\, Hundsmühler Str. 25 5\, 26131 Oldenburg (Oldenburg) SUMMARY:Überblick über die zu berücksichtigenden Vorschriften des Gesetz es CLASS:PUBLIC DESCRIPTION:Die Selbstbestimmung von Menschen mit Schwerbehinderung und ihn en gleichgestellter Mitbü\;rger sowie die Sicherung ihrer vollen\, wir ksamen und gleichberechtigten Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu f&o uml\;rdern\, ist Aufgabe des im Neunten Buch Sozialgesetzbuch (SGB IX) nor mierten Schwerbehindertenrechts. Auch und gerade die Arbeitgeber werden au s diesem Gesetz besonders verpflichtet. Regelmä\;ß\;ig erfolgt di e Beschä\;ftigung schwerbehinderter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter v ö\;llig problemlos.\n\nAllerdings kann es auch in solchen Arbeitsverh& auml\;ltnissen zu Sachverhalten kommen\, die den Arbeitgeber zu einer Been digung des Arbeitsverhä\;ltnisses veranlassen. Hierbei hat er das Rege lwerk der §\;§\; 168 ff. SGB IX zu beachten. Eine rechtswirksame K ü\;ndigung kann jedoch nur ausgesprochen werden\, nachdem die Zustimmu ng des Integrationsamtes erteilt worden ist. Ein Antragsverfahren auf Erte ilung der Zustimmung zur Kü\;ndigung ist daher durchzufü\;hren. Di e frü\;hzeitige Kontaktaufnahme mit dem Integrationsamt vor einer solc hen Antragstellung ist i.d.R. anzuraten.\n\nDer Leiter des Teams des Integ rationsamtes der Auß\;enstelle Oldenburg des Niedersä\;chsischen Landesamtes fü\;r Soziales\, Jugend und Familie\, Herr August Hallmann -Jü\;rgens-Tatje\, wird auf unserem kommenden Personalleiter Stammtisc h am\n\nMittwoch\, 16. Januar 2019\, 18.00 Uhr\,\nim Hotel Wö\;bken Hu ndsmü\;hler Krug\,\nHundsmü\;hler Straß\;e 255\, 26131 Oldenb urg\n\neinen\n\n"\;Ü\;berblick ü\;ber die zu berü\;cksicht igenden Vorschriften des Gesetzes"\;\n\ngeben. Selbstverstä\;ndlic h wird er Ihnen aber auch das weit umfangreichere Aufgabengebiet des Integ rationsamtes\, das auch den Arbeitgebern dienstleistend zur Verfü\;gun g steht\, nä\;herbringen.\n\nInformation:\nBarbara Schumann\nTelefon: 0441 21027-41\nE-Mail: barbara.schumann@agv-oldenburg.de \n DTSTAMP:20190120T020117Z END:VEVENT END:VCALENDAR